Die Medici: Kunst und Macht

Die Medici haben Florenz nicht gemacht. Aber ohne sie wäre Florenz nicht das, was es ist. In dieser Führung werden wir an Orte bringen, wo sie sich als skrupellose Bankiers und als leidenschaftliche Mäzene offenbaren.

Bauten und Genies

  • Der Palazzo Medici zeugt heute noch von der Vorrangstellung von Cosimo il Vecchio (von Cosimo „dem Alten“), dem steinreichen Bankier, der das Schicksal von Florenz zu bestimmen wusste. In demselben Palazzo war auch Lorenzo il Magnifico („Lorenz der Prächtige“), Mäzen und Schirmherr von Verrocchio und Michelangelo, zu Hause.
  • In San Lorenzo wird der moderne Kunstgeschmack der Medici für alle sichtbar: zusammen mit dem Palazzo, führt diese Kirche zum Triumph der Renaissance in der Architektur.
  • Die Cappelle Medicee besuchen wir, um Geschichten der großen Figuren aus der Familie Medici kennen zu lernen, von ihrer goldenen Zeit bis zu ihrem Niedergang. Brunnelleschi, Donatello, Michelangelo zeigten hier die Größe ihres Genies.

Schicksale: Macht und Geld, Aufstieg und Niedergang

Gemeinsam verfolgen wir eine unglaubliche Entwicklung im Bereich der Künste und entdecken gleichzeitig die Begebenheiten im Leben von Männern und Frauen. Zur Familie der Medici gehörten schlaue Füchse wie Cosimo der Alte, aber auch Versager wie Pietro il Fatuo, Großherzöge, die für den Thron geboren waren wie Cosimo I, und Männer die von der Macht zerdrückt wurden wie Gian Gastone. Das Schicksal der Medici lag auch in der Hand von Frauen, die in der Familie geboren waren oder in sie hineinheirateten. Einige von ausgezeichneter Intelligenz wie Lucrezia Tuornabuoni, andere von großem Weitblick wie Anna Maria Luisa. Die Medici gelangten nach Rom, wo zwei Päpste aus ihren Reihen hervorgingen, und nach Paris, das zwei Königinnen aus dieser Familie erlebte. Wir werden Ihnen von ihrem Schicksal erzählen, wie Geld und Macht sich verbanden, wie sie zur Macht kamen, und wie sie wieder von der Weltenbühne verschwanden. Sie werden sehen, wie spannend und voll von immer neuen Überraschungen die Geschichte der Medici ist. An den Orten ihres Leben werden wir Ihnen von wirklichen Persönlichkeiten und wirklichen Fakten erzählen: Sie werden sehen, dass man hier nichts erfinden muss, damit es mitreißend wird. Man muss nur die Geschichte kennen. Und die ist spannender als jede Fernsehserie.

Eine Tour für alle, die wissen, dass es nicht einfach nur „die Guten“ und „die Bösen“ gibt.

Praktische Hinweise

  • Diese Tour führt zum Palazzo Medici, zur Kirche San Lorenzo und zu den Cappelle Medicee
  • Tarif von €150 bis €200 je nach Dauer und Anzahl der Personen
  • Die Eintrittskarten sind nicht im Preis der Führung inbegriffen
  • Bitte kontaktieren Sie uns, um genaue Informationen über Kosten und Öffnungszeiten zu erhalten
  • Diese Tour eignet sich für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und für Rollstuhlfahrer

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie Ihre Tour