Campagna toscana

Eine Tour ins Chiantigebiet

Ein besonderer Tag zwischen Natur und Gastronomia

Für eine Tour ins Chiantigebiet müssen Sie einen ganzen Tag einplanen: einen entspannenden Urlaubstag in einer Natur, die Ihnen neue Energie gibt. Wir fahren vorbei an Wäldern, Weinbergen und typisch toskanischen Ortschaften. Wir machen Halt, um sie zu besichtigen, zu fotografieren, und um die fantastischen Erzeugnisse dieser Gegend zu kosten.

Was sehen wir zusammen?

Das Chiantigebiet beginnt wenige Kilometer südlich von Florenz. Wir machen eine Rundfahrt über eine wunderschöne Landstraße und werden an verschiedenen Orten Halt machen.

  • In Greve machen wir eine kurze Kaffepause auf dem Platz im Zentrum des Ortes. Dieser Platz ist für seine besondere Form bekannt, die an seine ursprüngliche Funktion als Marktplatz der Bauern erinnert. Um den Platz herum liegen Läden und Lokale mit kunsthandwerklichen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten der Gegend.
  • In Montefioralle werden Sie einen wunderschönen Ortsteil entdecken, bei dem sie den Eindruck haben, sie kommen direkt auf eine Theaterbühne. Und sie werden feststellen, dass Sie sich fühlen, als hätten Sie das Privileg, in diesem Theater als Hauptdarsteller aufzutreten.
  • Die Kirche San Leolino bei Panzano. Strategisch hoch auf dem Hügel gelegen, gewährt San Leolino einen Blick weit ins Land hinein. Es ist, als könne man die ganze Toskana sehen. Tatsächlich war dieser Hügel in den langen Jahren, in denen Florenz und Siena um die Oberherrschaft über dieses Gegend stritten, ein strategischer Kontrollpunkt.
  • Wein und toskanische Küche. Zunächst werden wir ein Weingut besichtigen und dort viel über die Weine erfahren, die man uns dort servieren wird, und dann haben wir eine Weinprobe. Je nach Ihren Wünschen ist eine zeitlich kürzere Variante mit drei oder vier Weinen und einer Auswahl von Salami, Schinken, Käse und Bruschette oder ein vollständiges Mittagessen möglich.

Das Chiantigebiet

Das Chiantigebiet reicht von Florenz bis nach Siena und umfasst zahlreiche mittelhohe Hügel, die auch unter dem Namen „Monti del Chianti“ (die „Berge des Chianti“) bekannt sind.
Das Gebiet ist reich an Wäldern, bebauten Anhöhen, kleinen Ortschaften, ländlichen Kirchen und Burgen.
Es gibt Wälder und landwirtschaftlich genutze Landstriche, wobei vor allem Wein und Öl im Vodergrund stehen, deren Produktion das gesamte Gebiet charakterisiert.
In alten Zeiten war dieses Gebiet von großen Wäldern bedeckt und voll von steilen Abhängen, die nicht zur landwirtschaftlichen Nutzung einluden. Über Jahrhunderte hat der Mensch dieses Gegend vewandelt und umgestaltet, ihr ein neues Gesicht gegeben und sie zu einer Schatzkammer der Landwirtschaft werden lassen.

Wen man heute vom Chiantigebiet spricht, denkt man sofort an Wein. Tatsächlich findet man in diesem Territorium die Produktionszonen des Chianti Classico, Radda, Gaiole, Castellina und Greve.
Dabei weist die Weinherstellung in den verschiedenen Teilgebieten eine große Vielfalt auf.
Am wichtigsten sind die Rotweine, fast jedes Weingut produziert aber auch Vin Santo, den bekannten süßen Wein, den man gerne zusammen mit Cantuccini als Dessert serviert.
Neben den großen Weinproduzenten gibt es noch viele kleine Weingüter und famliär geführte Bauernhöfe.
Dabei ist die menschliche Beziehung untereinader ein wesentliches Element, das jeden Besuch bereichert.
Nicht selten sind es die Gutsbesitzer selbst, die die Gäste in den Weinkeller begleiten, um von ihrer Arbeit zu erzählen. Sie sind stolz, Sie empfangen zu dürfen, Ihnen etwas Gutes anzubieten und zu sehen, dass ihre Produkte Ihnen gefallen.

Praktische Hinweise

  • Diese Tour dauert 5 bis 8 Stunden. Sie benötigen ein Auto mit Chauffeur
  • Tarife der Führung für max. 7 Personen ab € 400,00
  • Dieses Programm ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • Nicht im Preis der Führung inbegriffen sind:
    – der Preis für ein Auto oder einen Kleinbus mit Chauffeur (wir können Sie mit Agenturen in Verbindung setzen, die dieses Diensleistung anbieten; wir können diese auch direkt für Sie organisieren)
    – Wein- und Ölverkostungen bzw. Mittagessen. Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen an: sie brauchen nur zu wählen.

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie Ihre Tour